Killerspiele - Deftige Kritik von Boris Schneider-Johne

Leserbeitrag
21

In seinem offiziellen Blog übt Boris Schneider-Johne heftige Kritik an Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Die Kritik bezieht sich auf ein Interview das Herr Herrmann mit der ZEIT führte.
Darin sagt Schneider-Johne unter anderem:Solange der Staat Bayern das größte Massenbesäufnis der Welt (Oktoberfest) veranstaltet, bei dem auch immer wieder Jugendliche gesundheitlich gefährdet werden, halten Sie gefälligst bei Computerspielen die Klappe.
Boris Schneider-Johne ist in der Gaming-Welt kein unbekannter. So gründete er zusammen mit Heinrich Lenhardt das Spielemagazin PowerPlay das zu den ersten Magazinen dieser Art in Deutschland zählt. Heute ist Schneider-Johne Produktmanager bei Microsoft und für die 360 zuständig und war auch das eine und andere mal im Interview bei Giga zu sehen.
Den kompletten Blogeintrag mit dem Titel ”Die kaputte Analogie des Tages” findet ihr unten als Quelle.

Weitere Themen: Killerspiele, Skype, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Windows 10, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft Visio Premium 2010, Windows Device Recovery Tool, Windows 10 Mobile, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz