Microsoft - erste Runde gegen Botnetz erfolgreich

Leserbeitrag
2

Nachdem Microsoft eine gerichtliche Verfügung durchsetzte, die es dem Konzern ermöglichte aktiv gegen Botnetze vorzugehen, gelang Microsoft nur der erste Schlag im Kampf gegen die Betreiber. Ziel der Aktion, war das Waledac-Botnetz.

Microsoft gelang es, dass die fast 300 Domains sowie 227 Internetserver von Waledac geschlossen wurden. Damit wurden die meisten Verbindungen zwischen infizierten Rechnern und den Servern getrennt. Allerdings war dies nur der erste Schritt, da weiterhin viele Rechner über Peer-to-Peer vernetzt sind und somit nicht auf die Webserver oder die Domains angewiesen sind. Diese Verbindungen möchte Microsoft in den kommenden Wochen ebenfalls trennen.

Ob damit das Waledac-Botnetz, welches nach Schätzungen täglich etwa 1,5 Milliarden Spam-Mails versendete endgültig zerschlagen wird, bleibt abzuwarten.

Weitere Themen: Skype, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Windows 10, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft Visio Premium 2010, Windows Device Recovery Tool, Windows 10 Mobile, Microsoft Office 2016, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz