Microsoft kauft Handy-Hersteller Danger

Leserbeitrag

(Holger) Nachdem es bei Yahoo nicht im ersten Schritt geklappt hat, weicht Microsoft derzeit auf andere Unternehmen aus, die man übernehmen kann. So hat man nun den Handy-Hersteller Danger übernommen, welcher unter anderem für den Sidekick von T-Mobile bekannt ist.

Microsoft kauft Handy-Hersteller Danger

Mit der Übernahme will Microsoft seine Entwicklung im Mobilfunk-Bereich verbessern. Mit Danger habe man eine perfekte Ergänzung zu bereits existierender Software und Diensten gefunden, so Robbie Bach, Chef der Entertainment und Devices Division bei Microsoft.

Über den Preis der Akquisition gab es keine Informationen.

Weitere Themen: Skype, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Windows 10, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft Visio Premium 2010, Windows Device Recovery Tool, Windows 10 Mobile, Microsoft Office 2016, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz