Microsoft - Microsoft Kinect hofft auf Japan

Leserbeitrag

Phil Spencer (Microsofts Geschäftsführer in England) äußert sich optimistisch, dass Kinect für den japanischen Markt eine große Bedeutung haben wird. Seine Aussage stammt aus einem Interview mit Japans wichtigstem Videospielmagazin Famitsu. Zudem wären viele japanische Entwickler über Kinect erfreut.

Ob das die japanischen Spieler genauso sehen werden, ist fraglich. Wie wir auf der E3 gesehen haben, braucht man für Kinect ziemlich viel Bewegungsfreiheit. Viele Japaner leben jedoch in relativ kleinen Wohnungen, da die Quadratmeterpreise in den Städten verhältnismäßig hoch sind. Viel Wohnraum ist in Japan echter Luxus.

 

Weitere Themen: Kinect, Skype, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Windows 10, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft Visio Premium 2010, Windows Device Recovery Tool, Windows 10 Mobile, Microsoft

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz