Robert Delaware, Tester bei Microsoft, kritisiert laut Venture Beat in einigen Artikeln die Xbox 360. Das soll ihm angeblich nun den Job gekostet haben. Er meinte das manche Spiele-Updates die Konsole komplett zerstören würden, zudem seien ihm bei seiner Arbeit viele Hardwaremängel an der Konsole aufgefallen. Nun wird Robert Delaware wegen brechen der Schweigepflicht vor Gericht gebracht. Weitere Informationen gibt es nicht.

* gesponsorter Link