Microsoft - Weniger Einnahmen

Leserbeitrag
3

Am 31. März ging das Quartal des aktuellen Geschäftsjahres
zu Ende. Microsoft verzeichnet für diesen Zeitraum Einnahmen in Höhe von 13,65 Milliarden Dollar. 1,57 Milliarden davon trug die Entertainment and Devices Division bei.
Die Gesamteinnahmen rutschen um sechs Prozent nach unten. Die für die Xbox360 zuständige Division meldet ebenfalls einen Verlust von zwei Prozent.

Abgesehen davon gab das Unternehmen bekannt, dass man in diesen Quartal 1,7 Millionen Exemplare der Xbox360 verkauft hat, was im Vergleich zum Vorjahr einer Steigerung von 30 Prozent entspricht.

Weitere Themen: Skype, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Windows 10, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft Visio Premium 2010, Windows Device Recovery Tool, Windows 10 Mobile, Microsoft Office 2016, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz