Sony - Microsoft und Nintendo kommen früher mit neuer Hardware

Leserbeitrag
6

Der angestrebte 10 Jahres-Plan für die PS3 ist seit längerem bekannt. Nun verkündete Microsoft zwar, dass Kinect die Lebensdauer der Xbox 360 um fünf Jahre erhöhen wird, dennoch glaubt Shuhei Yoshida,Chef der Sony Worldwide Studios, an eine Eröffnung der neuen Konsolengeneration von Seiten der Konkurrenz. In einem Interview sagte er:

”Wenn man das von außen betrachtet, dann hat Microsoft die erste Konsole dieser Generation veröffentlicht. Da wäre es meiner Meinung nach nur natürlich, dass Microsoft den ersten Schritt macht. Oder: Nintendos Herangehensweise war es, die grundlegende Hardware nicht großartig aufzurüsten – die Wii unterstützt nicht mal HD-Auflösung – also könnten sie den ersten Schritt wagen.”

Weiterhin sei die PS3 erst nach der 360 veröffentlicht worden, sei weiter entwickelt und würde somit auch eine längere Lebensspanne haben. Sony verriet zuletzt, dass man bereits an neuer Hardware arbeite. Die Konkurrenz aus Redmond hält bei dem Thema Xbox 360-Nachfolger sehr bedeckt und Nintendo möchte erst dann die Wii Ablösen, wenn es Spielegibt, die eine neue Konsole benötigen würden.Eine Wii HD scheint somit nicht sehr wahrscheinlich.

Weitere Themen: Skype, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Windows 10, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft Visio Premium 2010, Windows Device Recovery Tool, Windows 10 Mobile, Microsoft Office 2016, Sony

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz