Microsoft - Dickes Plus im ersten Quartal

Anonymer User

Der Software Konzern Microsoft hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein dickes Plus erwirtschaftet. So konnte das Unternehmen den Umsatz im ersten Quartal von 12,92 Mrd auf über 16,2 Milliarden US-Dollar steigern. Auch der Gewinn ist im Vergleich zum Vorjahr entsprechend von 3,57 Mrd auf 5,41 Mrd US-Dollar gewachsen.

Grund für den deutlichen Zugewinn sind laut Microsoft die Office-Produkte, Windows 7 und der Konsolenabsatz. So verzeichnete alleine der Xbox360-Absatz ein Plus von mehr als 38 Prozent. Somit wanderten mehr als 2,8 Millionen Geräte über den Ladentisch. Auch die guten Verkaufszahlen von Halo: Reach haben zu den guten Zahlen beigetragen.

Die Entertainment & Devices-Sparte steigerte ihren Umsatz um mehr als 350 Millionen auf mehr als 1,796 Milliarden Dollar.

Weitere Themen: Windows 10, Skype, Microsoft Edge, Microsoft Office 2016, Microsoft .NET Framework 4.7, Outlook 2016, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft