Microsoft gibt Expression Media 2 an Phase One ab

Tizian Nemeth
14

Nun hat Expression Media 2 ein neues Heim beim Software-Entwickler Phase One gefunden. Microsoft hatte die Foto- und Medienverwaltung aus dem Expression Studio-Paket ausgegliedert (wir berichteten) und nunmehr an den Entwickler von Software für digitale Fotografie weitergegeben.

Expression Media 2 wird nach Angaben von Phase One unter der eigenen Marke weiterentwickelt, auch den Support übernimmt der neue Besitzer. Bis Ende Juni können Anwender ihre Version von Expression Media 2 gegen Capture One von Microsoft eintauschen, aber auch der Tausch von Capture One zu Gunsten von Expression Media 2 ist möglich. Die Übernahme der Software durch Phase One hat Microsoft bereits im Mai bekanntgegeben.

Expression Media war bislang ein Teil der Mac Media Edition des Office 2008-Pakets, vor dem Aufkauf durch Microsoft 2006 hieß die Software “iView MediaPro”.


Externe Links

Weitere Themen: Microsoft Office 2016, Microsoft .NET Framework 4.7, Skype, Windows 10, Outlook 2016, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft Visio Premium 2010, Microsoft