Microsoft: Investiert 700 Millionen $ in ein neues Rechenzentrum

Maurice Urban

Cloud-Computing und Xbox Live werden bei Microsoft in den kommenden Jahren eine besonders große Rolle spielen. Um vernünftig vorbereitet zu sein, investiert das Unternehmen deshalb 700 Millionen US-Dollar in ein neues Rechenzentrum.

Microsoft: Investiert 700 Millionen $ in ein neues Rechenzentrum

Des Moines, Hauptstadt des US-Bundestaates Iowa, wurde als Standort für das neue Rechenzentrum ausgesucht. Laut Microsoft dient die Expansion vor allem dazu, die steigende Nachfrage nach den Cloud-Diensten zu unterstützen, darunter auch der Xbox Live Service.

Microsoft hat versprochen, bis zum Launch der Xbox One in 300.000 Xbox Live-Server zu investieren, um wirklich alle geplanten Features ohne Probleme unterstützen zu können.

Quelle: GI.biz

Weitere Themen: Xbox Live, Skype, Microsoft Edge, Microsoft Office 2016, Microsoft .NET Framework 4.7, Windows 10, Outlook 2016, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Internet Explorer 11, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES