Microsoft startet Social-News-Webseite msnNOW

Hüseyin Öztürk
1

Unter dem Namen msnNOW hat Microsoft eine neue Webseite gestartet, um den Nutzern die spannendsten und beliebtesten News aus den Feeds von Facebook und Twitter zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus nutzt man auch BreakingNews.com sowie die Bing-Suche als Quelle für die Nachrichten.

Microsoft startet Social-News-Webseite msnNOW

Mit msnNOW möchte Microsoft die aktuell relevanten Themen im Netz übersichtlich auf einer Webseite für die Nutzer anbieten. In der Anfangszeit wird man sich aber zunächst einmal nur auf Themen konzentrieren, die in den USA von Bedeutung sind. Der verwendete Algorithmus sucht sich hierbei vor allem Themen heraus, die bei den verschiedenen Diensten sehr oft weitergeleitet oder geteilt werden. Rund 20 Redakteure sollen den Datenfluss überwachen, einen passenden Kurztext zu dem Thema schreiben und die einzelnen News veröffentlichen. Die Redaktion ist nötig, da auch sehr gerne Falschmeldungen im Netz verbreitet werden. Damit solche Nachrichten nicht unkommentiert online gehen, werden erst einmal alle News kontrolliert und nach der Überprüfung online gestellt.

Gegenüber CNet sagte Bob Visse, General Manager von MSN: “Wir nehmen die beliebtesten und sozial trendigsten Themen aus dem Netz und bringen sie zum Vorschein”. Zielgruppe für die msnNOW seien dabei alle Nutzer zwischen 25 und 45 Jahren, die sich schnell über aktuelle Ereignisse informieren wollen. Derzeit dominieren vor allem Meldungen aus dem Bereich Entertainment die Webseite. msnNOW ist in das MSN-Webportal integriert und erhält seine Daten von Facebook und Twitter über die öffentlich zugänglichen Feeds. Mal sehen wann Microsoft diesen Dienst auch in anderen Ländern anbieten wird. Eine Übersichtseite mit aktuellen News könnte recht nützlich sein, wenn die Inhalte sich in Zukunft auch auf andere Bereiche konzentrieren werden.

Weitere Themen: Skype, Outlook 2016, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Windows 10, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft Visio Premium 2010, Windows Device Recovery Tool, Windows 10 Mobile, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox Beta

    Mozilla Firefox Beta

    Der Download von Mozilla Firefox Beta ermöglicht es euch, Features, die erst in kommenden Ausgaben in der Final verfügbar sein werden, bereits im Vorfeld... mehr

  • Personal Backup

    Personal Backup

    Mit dem Personal Backup Download bekommt ihr ein kleines Backup-Programm zum Sichern eurer persönlichen Daten. mehr

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr