Microsoft zeigt Panorama-Ansicht "Street Slide" für Streetside

Florian Matthey

Nicht nur Google erfasst die Welt aus der Ich-Perspektive mit StreetView – auch Microsoft hat mit Bing Streetside ein ähnliches Projekt. Im Rahmen der Ausstellung Siggraph 2010 hat Microsoft jetzt mit Street Slide eine neue Funktion für die Technologie vorgestellt, die die Navigation weiter vereinfachen soll.

Street Slide erlaubt es dem Benutzer, aus einer “Bubble”, also einem 360-Grad-Bild heraus zu zoomen, um dann verschiedene “Bubbles” nebeneinander in einem Panoramabild zu sehen. So kann er schnell von einem Ende zum anderen einer Straße gelangen, ohne die eigentliche Streetside-Oberfläche zu verlassen – oder sich aus etwas größerer Entfernung größere Objekte wie die Fassaden von Gebäuden anzusehen.

Weitere Themen: Windows 10, Skype, Microsoft Edge, Microsoft Office 2016, Microsoft .NET Framework 4.7, Outlook 2016, Microsoft .NET Framework 4.6.2, Internet Explorer 11, Microsoft PowerPoint 2016 Download, Microsoft