Microsofts misslungene Events – Penisse und eskalierende Rapper

von

Das hier ist zwar ganz und gar nicht Android, aber so amüsant, dass ich einfach darüber schreiben muss. Microsoft hat wirklich kein gutes Händchen, wenn es darum geht, musikalische Live-Shows in Events zu integrieren. Nach dem „Penis“-Debakel gibt es nun ein kleines Problem mit einem Rapper, der bei seinem Auftritt ein wenig eskaliert.

Microsofts misslungene Events – Penisse und eskalierende Rapper

Ach, die Technik-Welt, sie ist manchmal doch sehr unterhaltsam. Von wegen trockene, leblose Präsentationen, manchmal geht es auch wirklich ans Eingemacht. Allen voran ist hier Microsoft, die es nun in kurzer Zeit schon zum zweiten Mal geschafft haben, eine Veranstaltung zu konzipieren, die ein wenig aus den Rudern läuft und ganz und gar nicht die Form von Medienaufmerksamkeit bekommt, die wahrscheinlich vom Unternehmen erzielt wurde.

Machine Gun Kelly

Vielleicht hätte der Veranstalter sich die ganze Sache etwas genauer überlegen sollen, denn der Name „Machine Gun Kelly“, so der Künstlername des mutmaßlichen Rappers, impliziert ja schon ein wenig, dass, nun ja, dieser zumindest keine ganz pazifistische Einstellung hat. Und so wurde aus einem Auftritt für Microsoft schnell ein Auftritt gegen Microsoft, der mit den aussagekräftigen Worte „Fuck these Computers“ eingeleitet und mit einem von Tisch zu Tisch springenden Kelly weitergeführt wurde, bei dem scheinbar auch ein paar der ausgestellten technischen Geräte beschädigt wurden.

Microsoft wollte das „Konzert“ dann unterbrechen, doch Kelly, auch liebevoll MGK abgekürzt, ließ sich davon aber wenig beeindrucken und zeigte den Verantwortlichen stattdessen seinen prächtig gewachsenen Mittelfinger. Um der ganzen Angelegenheit dann aber doch Einhalt zu gebieten, entschied sich Microsoft dann schlussendlich, MGK mit Hilfe der Polizei wortwörtlich den Saft abzudrehen und den Musiker hinauszubegleiten.

Natürlich gibt es zu dem Auftritt auch gleich das passende Video. Viel Spaß damit:

Die Sache mit den Geschlechtsteilen

Eingangs hatte ich ja über das „Penis-Debakel“ gesprochen. Falls ihr nicht wisst, wovon ich rede, schaut euch einfach auch noch dieses Video an.

Quelle: The Verge via der Standart

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Microsoft LifeCam VX-800, Microsoft LifeCam VX-6000, Microsoft LifeCam VX-7000, Microsoft LifeCam VX-3000, Microsoft LifeCam VX-5000, Microsoft LifeCam VX-5500, Microsoft LifeCam Studio, Microsoft LifeCam VX-1000, Microsoft LifeCam VX-2000, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz