Nicht nur Apple: Auch Microsoft soll an Tablet-Gerät arbeiten

Florian Matthey

Mary J Foley von ZDNet glaubt, dass Microsoft ebenso wie Apple an einem neuen Tablet-Gerät arbeitet. Entsprechende Gerüchte waren ihr schon zuvor zu Ohren gekommen, jetzt habe sie erfahren, dass auch mindestens ein Manager des Microsoft Surface-Teams an dem Projekt beteiligt ist.

Microsoft Surface ist ein 30-Zoll-Touchscreen-Computer mit Multi-Touch-Funktionen, den Microsoft seit dem letzten Jahr verkauft. Das Tablet-Projekt nenne Microsoft laut Foley intern “Alchemy Ventures”. Noch sei aber unklar, ob es sich um Microsoft-eigene Hardware oder ein von Microsoft entwickeltes, aber von anderen Herstellern produziertes Grundprodukt mit Microsoft-Betriebssystem handeln werde. Eine Stellenausschreibung von Microsoft deutet zumindest auf Letzteres hin. Foley glaubt auch, dass Microsoft keine Eile hat: Möglicherweise werde das Unternehmen erst die Veröffentlichung von Apples Gerät abwarten, um dann darauf reagieren zu können.

Weitere Themen: Tablet, Visual Studio Code, Windows 10 Transformation Pack, Skype, Microsoft Office 2007, Windows 10, Microsoft Office (für iPad), Microsoft Office 2016, Microsoft Picture Manager, Microsoft

GIGA Marktplatz