Midway - Geldgeber wollen klagen!

Leserbeitrag

Einige Geldgeber von Midway sollen den neuen Midway-Eigner Mark Thomas, den Midway- Vorstand und Sumner Redstone verklagt haben. Grund; Sie sollen sich unrechtmäßig bereichert haben, Geld verschwendet haben und ihren geschäftlichen Verpflichtungen nicht nachgekommen sein. Redstone soll durch eine Transaktion die drohende Pleite von Midway beschleunigt haben. Er hat für 100.000$ ein Unternehmen mit 70 Mio. $ Schulden gekauft.
Dem Vorstand wird vorgeworfen, nicht untersucht zu haben, ob Redstone ein geeigneter Käufer ist und nicht nach Alternativen gesucht zu haben. Redstone hatte noch keinerlei Erfahrungen im Videospiel Bereich. Außerdem soll Midway schon Ende des Jahres 2007 Insolvent gewesen sein, der Vorstand und Redstone sollen aber nicht die erforderlichen Schritte eingeleitet haben.

Weitere Themen: Midway Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz