Midway - Publisher kurz vor der Pleite?

Leserbeitrag
11

Midway hat schon seit geraumer Zeit finanzielle Probleme. Vor ein paar Tagen borgte sich der Publisher knapp 40 Millionen Dollar bei National Amusement. Schon im März 2008 lieh sich Midway 90 Millionen Dollar.

Am Ende des vorherigen Geschäftsquartals hatte Midway noch 14,6 Mio. Dollar Kapital zur Verfügung gehabt. Man kann aufgrund des Deals mit National Amusement davon ausgehen, dass dieses Geld auch weg ist.

Es wird sehr wichtig sein, wie sich ”TNA IMPACT!”, ”Blitz The Leauge 2” und ”Mortal Kombat vs. DC Universe” sowie die 2009 erscheinenden ”The Weelman” und ”This is Vegas” verkaufen werden.
Auch wenn sich alle diese Games gut verkaufen sollten, ist es noch ein langer Weg für Midway zurück zu einem Plusgeschäft.

Ebenfalls unklar ist, was die Familie Viacom-Mäzens Sumner Redstone mit dem Unternehmen vorhat. Diese besitzt 90% der Anteile am Publisher und bestimmt über ihn.

Weitere Themen: Midway Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz