Midway - Warner Bros. bietet 33 Mio für die Übernahme

Leserbeitrag
1

Wie der insolvente Publisher Midway Games kürzlich bekannt gab, bietet Warner Bros. ein Kaufangebot von 33 Millionen US-Dollar an. Durch den Kauf von Midway würde Warner Bros. z.B. das Franchise von Mortal Kombat sowie die beiden Entwicklerstudios in Chicago und Seattle erhalten.

Das Entwicklerteam aus San Diego sowie die Entwickler aus Newcastle wären von Angebot ausgeschlossen.

Allerdings muss das Insolvenzgericht erst zustimmen und vorher eine vom Gericht beaufsichtigte Auktion durchführen, um weitere Angebote und Interessenten zu fördern.

Weitere Themen: Warner Bros.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz