Minecraft-Entwickler “Notch” bastelt an einem Zombie-Egoshooter

von

Minecraft-Entwickler “Notch” bastelt an einem Zombie-Egoshooter

Ja, Markus “Notch” Persson hat an einem neuen Spiel gearbeitet, aber auch nur eine Woche lang. In einem Indie-Jam, in dem in einer bestimmten Zeitspanne ein Spiel zu einem Thema enstehen muss, hat Notch einen Zombie Egoshooter in nostalgischer Doom-Grafik programmiert. Und das könnt ihr selbst kostenfrei spielen. Das 7-Tage Event “7DFPS” hat Shambles hervorgebracht, und kann kostenlos mit dem Unity-Plugin im Browser gespielt werden.

 

Shambles ist eine Herausforderung, in der man Zombies abschießen muss, der Polzei ausweichen soll und Passanten nicht verletzen darf. Darüber hinaus kann man neue Waffen, Munition und Erste-Hilfe-Päckchen aufsammeln. Ziel ist es, solange wie möglich zu überleben und so viele Punkte zu sammeln, wie man aus den Zombies rausquetschen kann. Spielen könnt ihr es auf der Webseite des Minecraft-Programmierers.

Quelle: Polygon

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Shambles, Minecraft Server, Shambles, Minecraft Server, Shambles, Misa Realistic Texture Pack , Mojang


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz