Motorola bringt 7 Zoll-Tablet für die berufliche Nutzung

Amir Tamannai
2

Das XOOM ist da und kann bislang nicht so richtig überzeugen — das hält Motorola aber natürlich nicht davon ab, bereits das nächste Tablet in der Hinterhand zu haben. Das berichten die Kollegen von engadgtet.com denen eine entsprechende Präsentationsgrafik vorliegt. Erwartungsgemäß kommt das neue Gerät in einem anderen Formfaktor: Mit 7 Zoll handelt es sich um ein eher kleines Tablet, das hinsichtlich seiner Zielgruppe recht neue Wege zu gehen scheint.

Motorola bringt 7 Zoll-Tablet für die berufliche Nutzung

Motorolas kommendes Tablet ist für den beruflichen Einsatz konzipiert — wer jetzt an Büros, Besprechungsräume oder Konferenzen denkt, liegt dennoch falsch: Der kompakte 7 Zoller ist Spritzwasser-geschützt, hält extremen Temperaturschwankungen und Staubwolken stand und überlebt Stürze aus einer Fallhöhe von bis zu 1,20 Metern. Klingt, als ob das Gerät in Lagern und Werkstätten ein Zuhause finden soll.

Die restlichen Daten des widerstandsfähigen Tablets sind weniger ungewöhnlich: im Inneren werkelt ein Zweikern-OMAP 4-Prozessor mit 2*1 GHz, 1 GB RAM-Speicher und 8 GB Flashspeicher stehen für Daten zur Verfügung, die Frontkamera löst mit 1,3 MP auf, der rückseitigen 8 MP-Kamera stehen “Beleuchtung und Zielhilfe” zu Scannen von Barcodes zur Seite.

Das Gerät soll mit Android 2.3 Gingerbread ausgeliefert werden und im Oktober in den Betatest gehen. Mit einem Marktstart darf demnach frühestens Ende des Jahres gerechnet werden.

netbooknews.de

Weitere Themen: Zoll, Tablet, Moto Z Play, Motorola Moto Z , Motorola Moto G4 Plus , Motorola Moto G4 , Motorola Moto X Force, Moto 360 Sport, Motorola Moto X Style, Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz