Motorola Smartphone-Prototyp mit Tegra 3-Prozessor aufgetaucht?

Daniel Kuhn
4

Letzte Woche sind die ersten Gerüchte über zwei Motorola Smartphones mit den Codenamen Jet und Bullet aufgetaucht. Bei den beiden Unbekannten soll es sich um Testgeräte handeln, die bereits mit dem neuen Tegra 3-Chipsatz von Nvidia ausgestattet sind. Jetzt sind auch die ersten Bilder aufgetaucht, die aber leider nur wenig Licht ins Dunkel bringen.

Motorola Smartphone-Prototyp mit Tegra 3-Prozessor aufgetaucht?

Motorola ist der erste Hersteller, der die Gerüchteküche mit einem Tegra 3-Gerät betritt. NVIDIAs Tegra 3 Chipsatz, der bisher unter dem Codenamen Kal-El bekannt war, wird vier CPU- und zwölf GPU-Kerne beherbergen. Dementsprechend verlockend klingen die Gerüchte, dass der Chipsatz bereits in ersten Geräten getestet wird.

Die Quelle der Gerüchte und Bilder behauptet außerdem, dass ein qHD Display, eine 12 Megapixel-Kamera und ein 1900mAh Akku verbaut sein sollen. Angeblich kommen die Geräte bereits im ersten Quartal 2012 auf den Markt.

Die Bilder lassen nur schwer einschätzen, was für ein Gerät da zu sehen ist. Es scheint zumindest kein bereits bekanntes Smartphone zu sein. Was denkt ihr, wie viel ist an den Gerüchten dran?

Weitere Themen: Moto Z Play, Motorola Moto Z , Motorola Moto G4 Plus , Motorola Moto G4 , Motorola Moto X Force, Moto 360 Sport, Motorola Moto X Style, Motorola Moto G (2015), Motorola Moto X Play, Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz
}); });