Alternativer Webbrowser Mozilla soll modularer werden

macnews.de

Nach der immer lauter werdenden Kritik am OpenSource-Projekt Mozilla haben die Entwickler Ihre Richtung überdacht und eine neue Roadmap in Aussicht gestellt. Statt wie bisher alle machbaren Features binnen kürzester Zeit in den Browser zu integrieren, will man nun kleine modulare Applikationen anbieten, die vor allem schnell und doch einfach zu erweitern sind.

Im ersten Schritt will man sich bei der Entwicklung von Mozilla nunmehr an Phoenix orientieren, weiter soll der Mailclient ausgegliedert und in einem eigenem Projekt ausgebaut werden. Zuletzt mussten Mozilla-Entwickler harsche Kritik einstecken, da selbst Apple mit KHTML für Safari auf eine alternative Codebasis zurückgegriffen hat.

Weitere Themen: Mozilla Firefox, Mozilla Thunderbird, Firefox ESR, Mozilla Thunderbird für Mac, Firefox OS: erste Smartphones vorgestellt, Lightbeam für Firefox, Mozilla

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE