Aus den Mozilla-Labs: Experimente mit HTML5 und JavaScript

Thomas J. Weiss
4

David Humphrey von der Mozilla-Stiftung diskutiert nicht lange, was die Vor- und Nachteile von HTML5 sind. In Mozillas Entwicklerblog zeigt er an praktischen Beispielen, was man alleine mit JavaScript und HTML5 alles erreichen kann. Ein so entstandener Online-Musikplayer, an dem eine Vielzahl von Entwicklern herumexperimentieren, wendet beispielsweise Audio-Filter in Echtzeit auf einen Stream an und stellt die Musik in einer 3D-Visualisierung dar.

Noch benötigt Humphrey für die Ausführung der Online-Applikationen eine angepasste Firefox-Version. Deshalb lässt sich der Player nicht ausprobieren, man kann ihn lediglich im Videoclip arbeiten sehen. Vorgestellt hat Humphrey die Beispielfilme bereits Ende April.

HTML5 3D FFT Visualization with CubicVR from Bocoup on Vimeo.

HTML5 Audio with Realtime Javascript Low Pass Filter from Corban Brook on Vimeo.

HTML5 Touch-screen Video Instrument in Firefox from Bocoup on Vimeo.


Externe Links

Weitere Themen: Javascript, html5, Mozilla Thunderbird, Mozilla Firefox, Mozilla Thunderbird für Mac, Firefox OS: erste Smartphones vorgestellt, Firefox ESR, Lightbeam für Firefox, Mozilla

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz