Sicherheitslücken in Mozilla-Software bringen 3000 US-Dollar

Thomas Konrad

Wer in Mozilla-Software noch undokumentierte Sicherheitslücken findet, kann sich künftig über 3000 US-Dollar sowie ein Mozilla-Shirt freuen. Die Belohnung stellt das “Mozilla Security Bug Bounty-Programm” zur Verfügung. Bislang erhielten findige Entwickler nur 500 US-Dollar. Belohnt werden Sicherheitslücken unter anderem in Firefox, Firefox mobile und Thunderbird. Mozilla-Dienste, die auf diese Programme zugreifen, gehören ebenfalls dazu.

Weitere Themen: Software, Mozilla Firefox, Mozilla Thunderbird, Mozilla Thunderbird für Mac, Firefox OS: erste Smartphones vorgestellt, Firefox ESR, Lightbeam für Firefox, Mozilla

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox Beta

    Mozilla Firefox Beta

    Der Download von Mozilla Firefox Beta ermöglicht es euch, Features, die erst in kommenden Ausgaben in der Final verfügbar sein werden, bereits im Vorfeld... mehr

  • Personal Backup

    Personal Backup

    Mit dem Personal Backup Download bekommt ihr ein kleines Backup-Programm zum Sichern eurer persönlichen Daten. mehr

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr