Mainboards und INSURGENCY: Modern Infantry Combat

von

(Tim/Holger) Bereits seit einiger Zeit bringt uns die Half-Life 2-Modifikation INSURGENCY realistische Straßenschlachten aus dem Irak auf den heimischen PC. Da sich Freunde der Mod seit Anfang der Woche über die neueste Version 2.0e freuen dürfen, nehmen wir genau diese zum Anlass, Euch in der zweiten Stunde zu einer feinen Partie COMMUNITY-Zocken einzuladen! In der ersten Stunde geben wir Euch aber erstmal einen kleinen Überblick über aktuelle P35- und X38-Mainboards.

Mainboards und INSURGENCY: Modern Infantry Combat

Das internationale Entwicklerteam von “INSURGENCY: Modern Infantry Combat” hat sich ein brisantes Szenario ausgesucht: Die Modifikation spielt im bereits “befreiten” Irak und besteht somit nicht aus Kämpfen auf offenen Schlachtfeldern über große Distanz, sondern vor allem aus hitzigen Häuserkämpfen und Angriffen aus dem Hinterhalt. Dementsprechend detailliert sind auch die Maps gestaltet.

Nicht nur die Optik erinnert dabei an “Battlefield 2″, sondern auch die Spielmechanik. Denn die verschiedenen Spielmodi sind auf dem erfolgreichen “Conquest-Modus” aufgebaut. Auf der Map verteilte Punkte müssen von den U.S. Marines oder den Iraq Insurgents (Aufständische) erobert und verteidigt werden. Dabei gibt es kleine Abwandlungen, die eine bestimmte Reihenfolge der zu erobernden Punkte vorgeben oder ein Team auf Verteidigung und das andere auf Angriff festlegen. Damit die Runden nicht zu lange dauern, ist die Anzahl der Wiedereinstiege (Respawns) begrenzt.

Das minimalistische HUD, die schöne Grafik und die geringe Lebenserwartung der Kämpfer erzeugen eine sehr realistische Atmosphäre. Um in “INSURGENCY” zu überleben, bietet es sich an im Team vorzugehen. Jedes Team besteht aus zwei Squads, in denen es Rollen wie Support und Sniper gibt, die am effektivsten zusammen arbeiten. Am wichtigsten ist jedoch der Commander eines Squads, der seinem Team im Gefecht nicht nur mit Rauchgranaten hilft, sondern ihnen auch über das komfortable Kommunikationsmenü mit Angriffs- und Verteidigungsbefehlen die Richtung weißt. Dies ist für Neulinge auch bitter nötig, denn abgesehen vom Ladebildschirm wird man nirgendwo eine Karte der Umgebung finden.

Wenn Ihr heute Abend mitspielen wollt, braucht Ihr “Half-Life 2″ und natürlich den Mod-Client in neuster Version 2.0e. Eine gute Mirrorliste findet Ihr auf der “INSURGENCY”-Seite oder im ModDB-Eintrag der Mod. Die Links zu Beiden findet Ihr in den RELATED LINKS.

Weitere Themen: R4850-T2D512 (MSI), R4850-2D512 (MSI), R4850-2D1G-OC (MSI), R4850-2D1G (MSI), R4850-2D512-OC (MSI), N210-MD512H/D3 (MSI), N210-MD512H (MSI), N470GTX Twin Frozr II (MSI), VN210-MD512H (MSI), MSI


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz