Namco Bandai - Entlassungen in den USA

Leserbeitrag
2

Die derzeitige Entlassungswelle scheint weiterzugehen. Laut VentureBeat hat der japanische Publisher Namco Bandai nun 90 Mitarbeiter der US Zweigstelle entlassen.

”Wir verlagern die Partnerschaften und kooperieren in Zukunft mit externen Entwicklerstudios, da sich die Spielindustrie in diese Richtung bewegt. Unser Ziel ist es die Sparte der digitalen Spiele weiter auf allen erdenklichen Plattformen auszudehnen. Die Details werden gerade ausgearbeitet”, so Carlson Choi, Vizepräsident der Marketingabteilung über den Grund der Entlassungen.

Dies deckt sich mit den Aussagen von Katamari Erfinder Keita Takahashi, welcher vor kurzem meinte, dass Namco Bandai ”auf dem absteigenden Ast” sei.

Weitere Themen: Dark Souls Demo, Dragon Ball Xenoverse, Namco Bandai Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz