NCsoft: Neuausrichtung führt zu Entlassungen

von

Guild Wars 2 Publisher NCsoft wird ein paar Änderungen durchführen und sieht sich deshalb gezwungen, kurz vor Jahresende einige seiner Mitarbeiter zu entlassen.

NCsoft: Neuausrichtung führt zu Entlassungen

Wie PCGamer berichtet, werden einige Angestellte von NCsoft Seattle ihre Job verlieren. Grund dafür sei eine Neuausrichtung des Unternehmens.

“NCsoft richtet seine internen Ressourcen neu aus, um besser auf die Bedürfnisse unserer Entwicklerstudios angepasst zu sein. Als Resultat dieser Neuausrichtung sind einige Mitarbeiter und Vertragsangestellte betroffen”, heißt es in einem Statement.

Wie viele Leute genau entlassen werden, ist derzeit nicht bekannt. Im zweiten Quartal musste NCsoft einen Verlust von rund 6 Millionen Dollar verkraften und möchte nun wohl seine Kosten reduzieren. Erst Ende November stellte man das MMO “City of Heroes” ein. Immerhin läuft  “Guild Wars 2″ recht gut und wurde bereits über 2 Millionen Mal verkauft.

Via: GI

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Guild Wars 2

  • von Tobias Heidemann

    You know the drill: Wir wollen wissen, welche Spiele ihr aktuell zockt. Egal, ob es ein Klassiker, ein Chartstürmer oder ein unbekanntes Indie Game ist. Selbst peinliche Smartphone-Spielchen und heimlich geklickte Browser-Pannen sollen hier ein Zuhause finden...

  • von Robin Schweiger

    Den Guild Wars 2 Client gibt es nur für angemeldete Nutzer, deswegen bieten wir euch an dieser Stelle den Download des ersten Teils an.

Weitere Themen: Guild Wars 2, Guild Wars 2, Blade & Soul, Wildstar, NCSoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz