Nikon Coolpix S800C: Eine Android-Kamera

von

Android kann auch anders. Warum immer nur ein Smartphone mit integrierter Kamera bauen, wenn man auch einfach gleich nur eine Kamera bauen kann? Auch Nikon schlägt diesen Weg nun ein und so sind ein paar Bilder dieser vermeintlichen Android-Kamera aufgetaucht.

Nikon Coolpix S800C: Eine Android-Kamera

 

Der große Vorteil von Smartphones ist, natürlich neben vielen anderen äußerst nützlichen Funktionen, die integrierte Kamera. Allerdings besteht dabei das Problem, dass die Objektive eben nur sehr klein sind, um in die Geräte zu passen. Nikon geht mit der bisher als Coolpix S800C einen etwas anderen Weg und baut  – wie auch schon bereits Panasonic – eine reine Kamera, die mit Android als Betriebssystem ausgestattet ist und die dann ein besseres Objektiv zur Verfügung hat. Allerdings muss der Besitzer dann auf die Telefonfunktion des Gerätes verzichten. Aber wer will auch schon seine Kamera zum Telefonieren benutzen (Ironie aus).

android_kamera Nikon S800C

Der große Vorteil an einem Gerät dieser Art ist natürlich, dass der Besitzer/Fotograf dank Android Zugriff auf im Play Store vorhandene Apps hat, mit denen er dann auch gleich die aufgenommenen Bilder bearbeiten kann.

Nikon S800C Android Kamera

Schaut man sich die Rückseite der Kamera an, wird man schnell an ein eher pummeliges Smartphone-Modell erinnert. Ansonsten werden auf den geleakten Fotos gleich zwei Versionen der Coolpix S800C geben: Die eine wird ein 10-faches Zoom-Objektiv besitzen, das andere Modell hat eine 12x Objektiv. Beide Versionen werden mit WiFi, GPS und HD-Videoaufnahmen ausgestattet sein. Dazu gesellt sich bei beiden Geräten offenbar ein 3,5 Zoll großer OLED-Display Etwas veraltet ist allerdings das Betriebssystem, denn den Gerüchten zufolge ist die Kamera „nur“ mit Android 2.3/Gingerbread  ausgestattet.  Offiziell angekündigt wird das Gerät voraussichtlich in den nächsten Tagen.

Was haltet Ihr von so einem Teil?

Nikon S800C Android Kamera

Nikon S800C Android Kamera

Nikon S800C Android Kamera

 

Quelle: PetaPixel

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Nikon


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz