Nintendo - Apple ist "Feind der Zukunft"

Leserbeitrag
55

Nintendo gab bekannt, dass diese den Kampf gegen Sony bereits ”gewonnen” haben. Doch nun ist anscheinend ein weiterer Kampf freigegeben worden. Satoru Iwata, der Firmenpräsident von Nintendo ist, soll laut der Times Online seinen Senior Executives mitgeteilt haben, dass man einen neuen Feind habe. Die amerikanische Computer- und Unterhaltungselektronik Firma Apple soll dieser neue Feind sein.
Gerade wegen dem iPhone und dem Ipad sei Apple ”der Feind der Zukunft.” Zudem wollen heutzutage junge Frauen und Männer eher ein iPhone als ein Nintendo DS. Dies ist für den japanischen Entwickler ein Dorn im Auge. Daher will Nintendo neue Maßstäbe mit dem neuen Handheld ”3DS” setzen und so die Situation ausgleichen. Man ist außerdem auf die Preisgestaltung der Spiele für den Handheld gespannt, da diese digital verkauft werden. Die Apps (Applications) für das iPhone kosten nur 0,79 Cent.
Nintendo wird den 3DS frühestens auf der E3 am 15. Juni vorstellen. Spätestens dann wird man sehen können wie Nintendo auf den ”Feind der Zukunft” reagiert.

Quiz wird geladen
Quiz: Pokémon Sonne & Mond: Welcher Starter ist perfekt für Dich?
Eine einfache Frage zuerst: Für welches Pokémon wolltest Du Dich denn eigentlich entscheiden?

Weitere Themen: Picross 3D: Round 2, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Kirby: Planet Robobot, Pikmin 4, The Legend Of Zelda: Tri Force Heroes, Yoshi's Woolly World, Super Smash Bros. 3DS/Wii U, The Legend Of Zelda: A Link Between Worlds, Bayonetta 2, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz