Nintendo - Keine weiteren Preissenkungen in Sicht

Leserbeitrag
1

Um mit den Konkurrenten Sony mit PlayStation Move und Microsoft mit Kinect mithalten zu können, rechnen einige, dass Nintendo den Preis ihrer Nintendo Wii möglicherweise nochmals senken wird. Vor allem Sony und Microsoft werden sicherlich nicht wegen ihrer neuen Peripherien die Preise ihrer Konsolen senken.

Laurent Fischer, der Marketing-Oberhaupt bei Nintendo of Europe, hat in einer aktuellen Aussage verlauten, dass der Videospielkonzern nicht in absehbarer Zeit den Preis der Wii senken wird.

So äußerte sich Laurent Fischer über eine mögliche Preissenkung der Nintendo Wii:

”Aktuell befinden wir uns in einer glücklichen Situation und sprechen den Kunden mit unseren Produkten an. Wirft man einen Blick auf die Preispolitik unserer Konkurrenten, stellt man fest, dass sich diese deutlich mehr bewegten, als es bei uns der Fall war. Von Anfang an haben wir versucht, mit unseren Systemen die günstigste Hardware zu stellen.”

”Natürlich drehten Microsoft und Sony inzwischen kräftig an der Preisschraube. Schließlich sind sie mit einem deutlich höheren Preis gestartet, was sie in eine andere Situation bringt als uns. Im Endeffekt ist das aber nicht unser Problem.”

 

Quiz wird geladen
Quiz: Pokémon Sonne & Mond: Welcher Starter ist perfekt für Dich?
Eine einfache Frage zuerst: Für welches Pokémon wolltest Du Dich denn eigentlich entscheiden?

Weitere Themen: Picross 3D: Round 2, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Kirby: Planet Robobot, Pikmin 4, The Legend Of Zelda: Tri Force Heroes, Yoshi's Woolly World, Super Smash Bros. 3DS/Wii U, The Legend Of Zelda: A Link Between Worlds, Bayonetta 2, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz