Nintendo - Miyamoto stellt neue Helden in Aussicht

Leserbeitrag
5

Seit nunmehr 20 Jahren verlässt sich der Videospielkonzern Nintendo auf ihre bekannten Charaktere, die erneut wieder ins Rennen geschickt werden, und dies wurde einige Mal vorgeworfen. Nintendo stellte auf der diesjährigen Videospielmesse E3 einige alte bekannte Charaktere, die in neu angekündigten Titeln mitspielen, vor. Gemeint sind Donkey Kong, Kirby, Mario und Link. Shigeru Miyamoto, der Schöpfer von Mario, hat jetzt bekannt gegeben, dass man sich dieser Kritik bewusst sei und man könnte schon im kommenden Jahr mit neuen Marken beziehungsweise Helden rechnen.

Miyamoto äußerte sich hierzu wie folgt:

”Wir wissen, dass wir möglichst schnell neue Charaktere benötigen. Ich gehe davon aus, dass wir dieses Thema im nächsten Jahr angehen werden.”

 

 

Quiz wird geladen
Quiz: Pokémon Sonne & Mond: Welcher Starter ist perfekt für Dich?
Eine einfache Frage zuerst: Für welches Pokémon wolltest Du Dich denn eigentlich entscheiden?

Weitere Themen: Picross 3D: Round 2, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Kirby: Planet Robobot, Pikmin 4, The Legend Of Zelda: Tri Force Heroes, Yoshi's Woolly World, Super Smash Bros. 3DS/Wii U, The Legend Of Zelda: A Link Between Worlds, Bayonetta 2, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz