Pokémon - Game Freak hat noch Ideen

Leserbeitrag
8

Weit über 600 Pokémon existieren zurzeit und die Zahl der Monster geht stark auf die nächste Hundertermarkte zu. Doch auch nach dem letzten veröffentlichtem Spiel Pokémon Black & White gehen Entwickler Game Freak die Ideen für neue Kreaturen nicht aus. Das meint zumindest Chief Designer Ken Sugimori gegenüber dem Official Nintendo Magazine.

”Es ist nicht nur ich der neue Pokémon designt. Wir haben knapp 20 Leute in unserem Team hier bei Game Freak die Pokémon designen, wenn also jeder mit 10 neuen Pokémon Ideen daherkommt sind es 200. Und das ergibt eine Menge von Pokémon Entwürfen.”

Weiterhin würde sich das Team auch hin und wieder verändern, was für neuen kretiven Input sorgt.

”Außerdem gibt es immer noch leute die neu zu Game Freak kommen und von denen bekommen wir frische Ideen”, so Sugimori.

Game Freak arbeitet schon seit 1996 an der Pokémon Reihe, welche bereits mehr als 10 Ableger zählt.

Quiz wird geladen
Quiz: Pokémon Sonne & Mond: Welcher Starter ist perfekt für Dich?
Eine einfache Frage zuerst: Für welches Pokémon wolltest Du Dich denn eigentlich entscheiden?

Weitere Themen: Picross 3D: Round 2, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Kirby: Planet Robobot, Pikmin 4, The Legend Of Zelda: Tri Force Heroes, Yoshi's Woolly World, Super Smash Bros. 3DS/Wii U, The Legend Of Zelda: A Link Between Worlds, Bayonetta 2, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz