Platz 2: Super Mario Bros. 3 – ca. 18 Millionen mal weltweit

Mit 18 Millionen verkauften Exemplaren ist Super Mario Bros. 3 das erfolgreichste Spiel, was nicht zusammen mit einer Konsole erschienen ist. Dadurch konnte sich Mario endgültig als Superstar unter den Videospiel-Figuren behaupten. 1988 erschien der Titel in Japan, 1991 erst in Europa.

Besonders der Umfang des Spiels konnte damals begeistern, denn insgesamt bietet es 8 Welten mit fast 90 Levels. Im Gegensatz zu dem, was hierzulande als Super Mario Bros. 2 erschienen ist, spielt sich Teil 3 auch wieder ganz klassisch. Allerdings gibt es natürlich neue Gegenstände, wie zum Beispiel einen Froschanzug, mit dem Mario unter Wasser schneller unterwegs ist.

Ganz interessant zu wissen: id Softw. hatte ursprünglich eine PC-Version von Super Mario Bros. 3 entwickelt, die mit einer neuen Scrolling-Engine ausgestattet war. Nintendo war an dieser Portierung jedoch nicht interessiert, weshalb id daraus dann Commander Keen gemacht hat.

* gesponsorter Link