Fire Emblem - Kakusei - Das erste Spiel, für das Nintendo DLC anbietet

Robin Schweiger
1

Eine der größten Änderungen, die diese Konsolengeneration mit sich gebracht hat war, dass altbekannte Add-Ons so gut wie ausgestorben sind. Stattdessen werden Spiele nun durch kleinere Updates über herunterladbare Inhalte erweitert. Nun steigt auch Nintendo in dieses Geschäft ein.

Fire Emblem - Kakusei - Das erste Spiel, für das Nintendo DLC anbietet

Nicht jeden gefällt diese Entwicklung, sie scheint jedoch kaum aufzuhalten zu sein: Größere Add-Ons, die man sich für 30 Euo kauft sind quasi ausgestorben, dafür bietet fast jedes Spiel auf Playstation 3 und Xbox 360 kleinere, herunterladbare Inhalte für ein paar Euro. Das sind mal wirkliche Add-Ons im Kleinformat, manchmal aber auch einfach Mappacks oder neue Waffenskins.

Nintendo hat sich bisher komplett aus diesem Geschäftsbereich zurückgehalten. Das hat sicherlich auch damit zu tun, dass der Online-Marktplatz der Nintendo Wii weit hinter denen von Sony und Microsoft hinterher hinkt.

Mit dem Nintendo 3DS ist damit nun Schluss. Denn der neueste Teil der Fire Emblem-Saga, “Fire Emblem – Kakusei” wird als erstes Nintendo-Spiel bezahlte, herunterladbare Inhalte bieten.

Wie genau diese Inhalte aussehen werden ist noch nicht klar. Hier noch ein kurzer Trailer zum Spiel:

Weitere Themen: DLC, Mario Party: The Top 100, Star Fox 2, Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen, Mario Kart 8 Deluxe, Fire Emblem Heroes, ARMS, Splatoon 2, Super Mario Odyssey, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES