Mann verkauft Nintendo-Sammlung für 20.000 Dollar

Tim Kschonsak

Ein Amerikaner hat seine große Sammlung an Nintendo-Spielen und -Konsolen für 20.000 Dollar verkauft.

38.368
Nintendo Switch - Alles zur Konsole

Charles Amble ist schon seit seiner Kindheit ein leidenschaftlicher Gamer, doch wie nun WISN berichtet, hat der Mann aus Milwaukee, Wisconsin seine beachtliche Sammlung in einer Online-Auktion verkauft. Ursprünglich wollte er 29.900 Dollar, doch er einigte sich mit dem Käufer auf eine immer noch stolze Summe von 20.000 Dollar.

Hier kannst du dir zwei Bilder der großen Sammlung ansehen:

Amble sagt, die Sammlung enthält konsolenübergreifend mehr als 750 Spiele, die sich über ein Jahrzehnt lang angesammelt haben. Einen Großteil davon habe er in Garagen-Verkäufen und Auktionen erworben, heißt es im WISN-Artikel. Beim Käufer der Sammlung handelt es sich um einen Mann aus Ohio, der die Spiele und Konsolen (unter anderem NES, Super NES und N64) persönlich mit seinem Auto abgeholt hat und bar bezahlte.

Das waren die Launch-Titel des Nintendo 64

Auch wenn Charles Amble nun auf leere Regale blickt, in denen einst seine unzähligen Games standen, blickt er hoffnungsvoll in die Zukunft, denn mit dem Geld plant er mit seiner Frau zu reisen und eventuell ein Boot zu kaufen.

Hat er deiner Meinung nach richtig gehandelt?

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES