Nintendo: Deswegen erlaubt der Traditionskonzern Crossplay

Luis Kümmeler

Nintendo zeigt sich mit Spielen wie Minecraft und Rocket League offener gegenüber dem Thema Crossplay, als das Sony tut. Doch warum ist das eigentlich so? Der Corporate Communications Director bei Nintendo of America hat in einem Interview erklärt, wie das japanische Traditionsunternehmen über plattformübergreifenden Multiplayer denkt.

993
Rocket League – E3 2017 – Nintendo Switch Trailer

Wir schreiben das Jahr 2017, und Crossplay bei Spielen ist noch immer nicht allzu weit verbreitet. Erst im Rahmen der jüngsten E3 2017 ist die seltene Möglichkeit plattformübergreifenden Multiplayers wieder verstärkt zum Thema geworden. Während sich Microsoft und selbst Nintendo mit Spielen wie Minecraft und Rocket League sehr offen gegenüber Crossplay geben, will der PlayStation-Entwickler Sony aktuell davon nichts wissen und seine Spieler vor fremden Einflüssen schützen. Diese Einstellung hätten Spieler eigentlich eher von Nintendo erwartet – in einem Interview mit Venture Beat hat der Corporate Communications Director bei Nintendo of America, Charlie Scibetta, nun aber Nintendos Einstellung zum Thema Crossplay erläutert.

Minecraft: Bekommt auf (fast) allen Plattformen cross-plattform Gaming

„Wir versuchen flexibler zu sein und mehr Leute ins Boot zu holen. Im Fall von Rocket League geht es darum, (…) ihr Spiel auf unserem System zum Leben zu erwecken. Wenn Leute plattformübergreifend spielen wollen, möchten wir das ermöglichen“, so Scibetta. „(…) Komplexer ist es eigentlich nicht. Jedes Spiel ist anders. Einige sind großartig für Multiplayer, andere funktionieren als Singleplayer-Erfahrung besser. (…) Rocket League funktioniert am besten plattformübergreifend. Also lasst es uns anpacken.“

Auf die Frage, ob Nintendo selbst im Fall von Minecraft, das ja schließlich dem Konkurrenzkonzern Microsoft gehört, sofort bedenkenlos zugesagt habe, bekräftigte Scibetta in aller Deutlichkeit: „Wenn es das Richtige für Spieler ist, dann unterstützen wir das. Wenn wir es umsetzen können, dann machen wir das auch.“

Weitere Themen: Nintendo Switch, Minecraft, Rocket League, Mario Party: The Top 100, Miitopia, Hey! Pikmin, Kirby's Blowout Blast, Star Fox 2, Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES