Nintendo: E-Shop-Konten bleiben vorerst getrennt

Annika Schumann

Von vielen Spielern schon lange gefordert, spricht Nintendo sich jetzt zu dem Wunsch aus, die Kundenkonten für Einkäufe im Wii U und 3DS eShop zu vereinen. Vorerst gibt es keine Pläne in dieser Richtung.

Nintendo: E-Shop-Konten bleiben vorerst getrennt

Dan Adelman von Nintendo of America verkündete, dass es dazu nichts Neues anzukündigen gäbe. Allerdings wurde das Feedback, das sowohl von innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens kam, gehört und aufgenommen. Der Konzern sei sich dessen bewusst, aber die Entwicklungen für diese Infrastrukturen geschehen in Japan. Das Bedürfnis der Spieler wurde nun weitergeleitet und das Team sei bemüht, den eShop weiter zu verbessern.

Im Gegensatz zu Sonys PSN-Netzwerk braucht ihr separate Konten mit jeweils eigenem Guthaben für jede Nintendo-Konsole.

Quelle: Destructoid

Weitere Themen: Ever Oasis, Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia, ARMS, Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey, Picross 3D: Round 2, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Tokyo Mirage Sessions #FE, Kirby: Planet Robobot, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES