Nintendo: Erste kostenpflichtige iOS App veröffentlicht

von

Pokémon Spiele auf einer Plattform, die nicht Nintendo gehört? Für das japanische Unternehmen lange Zeit undenkbar, doch jetzt hat man eine erste kostenpflichtige iOS App veröffentlicht.

Nintendo: Erste kostenpflichtige iOS App veröffentlicht

In Japan gibt es ab sofort eine  für iOS. Mit einem Preis von 170 Yen (~1,50€) ist die App das erste kostenpflichtige Nintendo-Produkt für die Plattform, für jeweils 500 Yen (~5€)kann man zudem vier Add-On Packs kaufen. Im letzten Jahr veröffentlichte man mit “Pokémon Say Tap?” bereits eine kostenlose App, die lediglich für drei Monate verfügbar war.

Für Nintendo ist dies möglicherweise ein großer Schritt: Schließlich könnten sich mobile Ableger der zahlreichen Franchises als wahre Goldgrube erweisen – man stelle sich nur einmal den potenziellen Erfolg eines offiziellen “Super Mario Bros.” für iOS und Android vor.

Branchenanalyst Michael Pachter schätzt die potenziellen Einkünfte etwa auf 400 Millionen Dollar pro Jahr.

Via: Gamesindustry

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Nintendo 2DS, Pokémon Omega Rubin/Alpha Saphir, Super Smash Bros. 3DS/Wii U, The Legend of Zelda, Pokémon Link: Battle!, Pokémon Rubin & Saphir, Pokémon Rot & Blau, Bravely Default, The Legend Of Zelda: A Link Between Worlds, Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz