Nintendo: Gamescom 2012 ohne Mario und Co.

Maurice Urban
3

Obwohl Nintendo dieses Jahr angesichts der Veröffentlichung ihrer neuen Konsole mit Sicherheit jegliche Werbung gebrauchen kann, wird man nicht überall anzutreffen sein. Das Unternehmen bestätigte so nun, dass man nicht an der diesjährigen Gamescom teilnehmen wird.

Nintendo: Gamescom 2012 ohne Mario und Co.

Die Gamescom 2012 wird ohne Nintendo stattfinden, bestätigte Pressechefin Silja Gülicher gegenüber Gamesmarkt. Wer gehofft hat, die Wii U schon einmal vor Release antesten zu können, der muss jetzt also auf andere Events hoffen. Genauere Gründe gab man nicht bekannt.

“Obwohl die gamescom eine der wichtigsten Messen für uns ist, haben wir beschlossen, in diesem Jahr nicht an ihr teilzunehmen. Stattdessen planen wir unsere Post-E3-Aktivitäten auszuweiten und unseren Handels- und Medienpartnern dabei Wii U sowie die neuesten Titel für Nintendo 3DS und Wii vorzustellen.”

Ganz ohne Eigenwerbung kommt Nintendo dann aber doch nicht aus, als Ersatz wird man so eigene Events veranstalten. Details dazu sollen in Zukunft folgen.

“Darüber hinaus planen wir für später im Jahr – im Zuge der gesamteuropäischen Marketing-, PR- and Event-Aktivitäten – eine Reihe von Veranstaltungen, die unseren Fans Gelegenheit bieten werden, die neuesten Titel auszuprobieren. Weitere Informationen dazu geben wir demnächst bekannt.”

Die Gamescom findet vom 15-18 August 2012 in Köln statt.

Weitere Themen: gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Picross 3D: Round 2, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Kirby: Planet Robobot, Pikmin 4, The Legend Of Zelda: Tri Force Heroes, Yoshi's Woolly World, Super Smash Bros. 3DS/Wii U, The Legend Of Zelda: A Link Between Worlds, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz