Super Mario Run: Über 20 Millionen iOS-Nutzer wollen das Spiel haben

Thomas Lumesberger
6

Im Rahmen der iPhone-7-Keynote hat Apple die Ankunft von Super Mario Run angekündigt. Die Resonanz ist gewaltig: Über 20 Millionen iOS-Nutzer zeigen Interesse an dem Spiel und wollen über den Release direkt informiert werden.

Super Mario Run: Über 20 Millionen iOS-Nutzer wollen das Spiel haben

Marios Schöpfer, Shigeru Miyamoto, wurde beim Vorstellungs-Event des iPhone 7 auf die Bühne geholt, um über das kommende Spiel für Smartphones zu sprechen und es zu präsentieren. Im Prinzip handelt es sich um einen Side-Scroller wie es auch die ursprünglichen Super-Mario-Spiele waren, allerdings rennt der legendäre Klempner von selbst. Die Steuerung, die auch mit nur einer Hand möglich ist, und der Wettkampf-Modus mit Freunden treffen ganz klar den Puls der Zeit.

Und obwohl nur ein kleines bisschen Gameplay gezeigt wurde, scheint Super Mario Run schon jetzt ein Erfolg zu sein. Apple-Chef Tim Cook hat sich gegenüber BuzzFeed Japan geäußert und verlautbart, dass sich bereits über 20 Millionen iOS-Nutzer für die Benachrichtigung registriert haben. Nutzer eines iOS-Geräts können sich nämlich benachrichtigen lassen, sobald das Spiel verfügbar ist.

Verspäteter Android-Release

Super Mario Run bleibt keinesfalls für die iOS-Plattform exklusiv. Auch Android-User werden den Kult-Klempner über ihre Bildschirme flitzen lassen können, allerdings wird das noch etwas dauern. Erst Anfang 2017 soll das Spiel im Play Store aufschlagen, auf iOS soll Super Mario Run hingegen im Dezember erscheinen.

Quelle: Twitter

Weitere Themen: Super Mario Run, Picross 3D: Round 2, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Kirby: Planet Robobot, Pikmin 4, The Legend Of Zelda: Tri Force Heroes, Yoshi's Woolly World, Super Smash Bros. 3DS/Wii U, The Legend Of Zelda: A Link Between Worlds, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz
}); });