“Here”: Nokia plant kostenlose iOS-App des eigenen Karten-Dienstes

von

Bald gibt es eine weitere Alternative zur im iOS integrierten Karten-App: Apples Mitbewerber Nokia hat eine iOS-App seines neuen Karten-Dienstes “Here” angekündigt. Die App soll “in den nächsten Wochen” erscheinen.

“Here”: Nokia plant kostenlose iOS-App des eigenen Karten-Dienstes

Nokia bezeichnet Here in einer Pressemitteilung als eine “Location Cloud”, die Benutzern das beste Karten- und Lokalisierungs-Erlebnis über mehrere Bildschirme und Betriebssysteme bringen soll. Eine Android-Integration lässt vorerst noch auf sich warten. Sie soll zunächst auch nur aus einem Here-Entwicklerkit bestehen, mit dem sich Here in Apps integrieren lässt – von einer eigenen Nokia-App ist nicht die Rede.

Fürs iOS soll eine eigene Nokia-App aber schon in den nächsten Wochen erscheinen. Die kostenlose App basiert auf HTML5 und soll einen Offline-Modus, einen Navigations-Dienst mit Sprachausgabe für Fußgänger sowie Fahrpläne öffentlicher Verkehrsmittel bieten. Mittelfristig soll Here auch besondere 3D-Features bieten – hierfür hat Nokia das Unternehmen Earthmine aus Kalifornien übernommen.

Mit Here werden all diejenigen, die mit Apples iOS-6-Karten-App nicht zufrieden sind, eine weitere Alternative zu Apples Angebot finden. Auch Google arbeitet an einer eigenen iOS-Karten-App – wobei Google angesichts des scharfen Konkurrenzverhältnisses beider Unternehmen Zweifel haben soll, ob Apple diese im App Store zulassen wird.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Nokia N1, Nokia X, X+ und XL, Nokia Lumia 920, Nokia Lumia 900, Nokia Lumia 710, Nokia Lumia 800, Nokia


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz