Das ominöse Nokia P1 ist offiziell – so in etwa zumindest. Denn vorgestellt ist das High-End-Smartphone freilich noch nicht, wohl aber dessen Existenz seitens des Herstellers bestätigt. Das gilt in Teilen auch für die technischen Daten des Flaggschiffmodells, das voraussichtlich zum Mobile World Congress 2017 erscheint.

Nokia P1: High-End-Smartphone mit Snapdragon 835 offiziell angekündigt

Die Gerüchte zum vermeintlichen Nokia P1 machen schon seit Monaten die Runde. Bislang pflegte der Hersteller die Existenz des Smartphones stets unkommentiert zu lassen, schließlich soll auch das zu Beginn des Jahres lancierte Nokia 6 noch ein paar Fans der Traditionsmarke abgraben. Doch das Nokia 6 ist nur ein Gerät der Mittelklasse, das bemängelten auch Nutzer auf der chinesischen Plattform Weibo. Daraufhin sah sich die örtliche PR-Abteilung offenbar zu einem Statement genötigt, um die Gemüter zu beruhigen – und bestätigte im Zuge dessen das herumgeisternde Nokia P1.

Nokia-P1-Weibo-Snapdragon-835

In dem Post heißt es, dass Nokia bereits an einem High-End-Smartphone arbeite. Dieses besitzt einen performanten Snapdragon 835 von Qualcomm und erfüllt alle Anforderungen des gehobenen Leistungssegments. Allerdings, so Nokia China dem Vernehmen nach, brauche der Hersteller noch etwas Zeit, um das Gerät für den großen Release vorzubereiten.

Nokia P1 könnte beim MWC 2017 zu Gast sein

Die Frage, die danach im Raum steht: Bis zum Mobile World Congress ist es noch etwa ein Monat – reicht die Zeit? Es ist zumindest bestätigt, dass HMD Global, Teileigner der „Nokia“-Marke, auf dem Event in Barcelona zugegen sein wird. Laut Veranstaltungsseite hat das Unternehmen eine – nicht unbedingt kleine – Ausstellungsfläche angemeldet.

Darüber hinaus müssen sich Nokia-Fans wohl noch in Geduld geübt, zumal die kürzlich durchgesickerten Spezifikationen des Nokia P1 noch unbestätigt sind. Immerhin: Der Leak nannte bereits einen Snapdragon 835. Demnach könnten die anderen Details auch zutreffen, darunter 6 GB RAM und eine Zeiss-Kamera.

Quelle: Nokia China @Weibo via Nokia Power User, Phone Arena

Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Sharp Aquos Xx3, die angebliche Blaupause für das Nokia P1.

Nokia 6: Werbetrailer
19.541 Aufrufe

* gesponsorter Link