Nokia präsentiert N8 und schießt gegen Apple und Google

Tizian Nemeth
45

“Wir sind weder Apple noch Google”, mit diesen Worten hat Niklas Savander von Nokia die jährliche Nokia World Show eingeleitet. Zudem spottet er über Scott Forstall, Senior Vice President iOS bei Apple. Dieser hatte Nokias Unternehmens-Slogan “Connecting People” verwendet, um über das iPhone zu sprechen. Einmal mehr wird der ausgeprägte Konkurrenzkampf zwischen den großen Smartphone-Herstellern deutlich.

Als Riposte auf die Verwendung des Firmen-Leitspruchs, kündigte Savander das neue Nokia Flaggschiff N8 mit den Jobs-Worten “One more thing” an. Auch bei der Präsentation der Verkaufszahlen konnten aufmerksame Zuhörer die große Konkurrenz zwischen Nokia und Apple heraushören.

So soll Nokia im abgelaufenen Quartal 260.000 Telefone pro Tag verkauft haben – und das seien mehr als Apples iPhone und Android-basierte Smartphones zusammen, so Nokia.

Mit dem N8 präsentiert Nokia das erste Smartphone mit dem rund erneuerten Symbian 3-Betriebssystem. Die Erwartungen sind hoch: rund 50 Millionen plant der finnische Hersteller insgesamt zu verkaufen. Zum Vergleich: Apple bräuchte bei den derzeitigen Verkaufszahlen von rund 9 Millionen pro Quartal rund 17 Monate.

Weitere Themen: Nokia Lumia 830, Nokia N1, Nokia Lumia 930, Nokia X, X+ und XL, Nokia Lumia 920, Nokia Lumia 900, Nokia Lumia 710, Nokia Lumia 800, Google

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz