ATI & Nvidia - 40nm Chips im Juni 2009

Leserbeitrag
11

Beide Firmen fertigen Grafikchips der nächsten Generation mit 40 Nanometer Strukturbreite. Die Entwicklung kann noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, die entsprechenden Produkte kommen dann im Juni 2009. Durch die feinere Fertigung können mehr Transistoren auf eine kleinere Fläche, auch kann die Stromaufnahme und die Abwärme gesenkt werden.

Genaue Details gibt es zu den kommenden 40nm-Grafikchips noch nicht, es wird spekuliert, dass es von AMD den ATI RV870 Chip und von Nvidia den GT216 als Nachfolger der GeForce GTX 280 Grafikkarte gibt. Ebenfalls Unklar ist ob die Grafikchips DirectX 11 unterstützen oder noch DX10 (bzw. DX10.1).

Weitere Themen: ati, Nvidia GeForce Treiber, Nvidia GeForce / ION Treiber , NVIDIA Shield K1, NVIDIA Shield TV, NVIDIA Drive PX, Nvidia Tegra X1, NVIDIA Shield Tablet, Tegra Note, Nvidia

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz