ATi vs. nVidia - Showdown im April

Leserbeitrag
9

(Manuel) Schenkt man diversen Gerüchten Glauben, dann wird ATi die verschobene R600-Serie am 23. April vorstellen. Dem will nVidia zuvor kommen und schickt die ersten Ableger der GeForce 8 bereits einige Tage vorher in´s Rennen.

ATi vs. nVidia - Showdown im April

Das neueste Modell “GeForce 8800 Ultra” soll laut diversen Internetmedien schon am 17. April präsentiert werden. Genaue Spezifikationen über die Hi-End-Karte liegen noch nicht vor, jedoch darf mit erhöhten Taktraten gerechnet werden. Optimistische Vermutungen rechnen mit dem neuen GDDR4-Speicher.

Ob das Schlachtschiff 8800 Ultra wirklich im April erscheint, darf bezweifelt werden. Sicher ist jedoch, dass das überarbeitete Mittelklasse-Portfolio GeForce 8300, 8400, 8500 und 8600 von nVidia kommen wird. Einige dieser Karten, konnte man bereits auf der CeBIT 2007 bei MSI sehen.

Laut “TheInquirer” soll ATi’s R600 am 23. und 24. April 2007 auf einem speziellen Event in Tunesiens Hauptstadt Tunis der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Sollte ATi entgegen aller Befürchtungen die Termine einhalten, könnten bereits im Mai die ersten Modelle auf den Markt kommen.

Wir sind gespannt, wer den Krieg der Grafikkarten für sich entscheiden wird, bisher koexistieren die beiden Kartenhersteller doch noch relativ gut und auch in Zukunft wird es wohl Verfechter beider Kartentypen geben. Schreibt uns doch mal in die COMMENTS welche Karte Ihr benutzt und warum.

Weitere Themen: ati, Nvidia GeForce Treiber, Nvidia GeForce / ION Treiber , NVIDIA Shield K1, NVIDIA Shield TV, NVIDIA Drive PX, Nvidia Tegra X1, NVIDIA Shield Tablet, Tegra Note, Nvidia

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz