Nvidia - Neue Grafikkarte von NVidia

Leserbeitrag

Gamer dürfen sich vermutlich ab Oktober auf noch leistungsfähigere Grafikkarten freuen. NVidia plant im 4. Quartal den neuen G300 Grafikchip zu veröffentlichen, welcher eben auch DirectX 11 unterstützt. ATI wird hingegen zunächst den in 40nm-Technologie gefertigten Grafikchip RV740 fertigstellen, im 4. Quartal rechnet man aber beits mit dem R800, der dann ebenfalls DriectX 11 unterstützt.

Mit Windows 7 wird die 11. Version dann standardmäßig erscheinen. Besitzer von Vista müssen aber nicht auf die neue Grafikpracht verzichten, denn auch für das Vorgängerbetriebssystem wird es DirectX 11 geben. Bis Spiele auch die neue DirectX-Version benutzen, dürfte es jedoch noch ein Weilchen dauern.

Weitere Themen: Nvidia GeForce Treiber, Nvidia GeForce / ION Treiber , NVIDIA Shield K1, NVIDIA Shield TV, NVIDIA Drive PX, Nvidia Tegra X1, NVIDIA Shield Tablet, Tegra Note, GeForce GTX 560 (Nvidia), Nvidia

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz