NVIDIA: Schuld an fast 30 Prozent der Vista-Abstürze

Leserbeitrag
35

(Holger) Im Rahmen eines Rechtsstreits aufgrund der Vista capable Labelung von Rechnern und Hardware hat Microsoft eine ganze Reihe von Dokumenten und E-Mails aufgebracht. Darunter auch eine Statistik, aus welchem Grund Vista abstürzt. NVIDIA führt diese Statistik mit 28,8 Prozent noch vor Microsoft selbst an.

NVIDIA: Schuld an fast 30 Prozent der Vista-Abstürze

Insgesamt hat Microsoft knapp 1,7 Millionen Systemcrashes geloggt. Die Statistik gibt aber leider nicht an, in welchem Zeitraum oder durch welchen Treiber genau die Abstürze verursacht wurden.

Platz 1 belegt NVIDIA mit 28,8 Prozent, gefolgt von Microsoft mit 17,9 Prozent. ATIs Treiber sind für 9,3 Prozent der Abstürze verantwortlich, Intel für 8,8 Prozent.

Leider lässt sich nicht ablesen, mit welchen Versionen der Treiber das Problem aufgetreten ist oder ob dies weiterhin der Fall für ungewollte Reboots ist. Vor allem beim Launch eines neuen Betriebssystems müssen sich die Hardware-Hersteller erst auf das neue System einstellen.

Weitere Themen: Nvidia GeForce Treiber, Nvidia GeForce / ION Treiber , NVIDIA Shield K1, NVIDIA Shield TV, NVIDIA Drive PX, Nvidia Tegra X1, NVIDIA Shield Tablet, Tegra Note, GeForce GTX 560 (Nvidia), Nvidia

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz