Glowball – Erstes Tegra 3-Spiel in der NVIDIA Tegra Zone

von

Die Tegra 3-Architektur liefert beeindruckende Ergebnisse. Derzeit gibt es zwar noch kein Gerät mit dem Chipsatz, erste Tablets beispielsweise von Acer und Asus sind aber schon kurz vor dem Marktstart. Da dürfen entsprechende Spiele natürlich nicht fehlen.

Glowball – Erstes Tegra 3-Spiel in der NVIDIA Tegra Zone

Nimm 3! Nimm Tegra 3! Das ist ein Hinweis, den wohl alle leidenschaftlichen Gamer beachten sollten, denn NVIDIAs neueste Chipsatz-Generation besticht durch einen sehr potenten Grafikchip. Diesen können wir auch im bald erscheinenden Asus Transformer Prime erhalten. Damit keine Durststrecke der Spieler aufkommt, kann man nun auch schon das erste Programm in der NVIDIA Tegra Zone bestaunen. Das Ganze ist mehr eine Technikdemo, als vollwertiges Spiel, sieht aber schon sehr ordentlich aus. Hier hat man aufwändige Beleuchtungen, nette physikalische Spielereien und eine sehr detaillierte Comic-Optik.

In der Demo gibt's zwei Level, genannt Carnival und Sea Floor. Der Ball wird mittels Bewegung des Tablets durch die Levels gesteuert. Man kann auch diverse optische Spielereien aktivieren und deaktivieren, um die Vorteile der GPU zu bestaunen. Es erinnert mich etwas an das 3D Bounce von den alten Nokia Nseries-Geräten oder an Marble Madness, falls das Jemand hier noch kennt. Ein vollwertiges Spiel wäre sicherlich auch interessant. Was haltet ihr von dem Spiel? Ist das etwas für euch, oder wartet ihr lieber auf die kommenden Grafikkracher, von denen wir bereits berichtet haben?

Weitere Themen: NVIDIA Shield Tablet, Tegra Note, GeForce GTX 560 (Nvidia), Project SHIELD, Nvidia Tegra 4, Geforce GTX 680, NVidia GTX 670, Nvidia GeForce / ION Treiber, Nvidia GeForce / ION Treiber, Nvidia


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz