Nvidia Geforce GTX 580 sinken extrem im Preis

Die kommenden Grafikkarten aus dem Hause Nvidia mit dem Kepler-Grafikchip werfen ihre Schatten voraus. Obwohl bisher weder genaue technische Spezifikationen oder gar ein Erscheinungstermin genannt wurden, werden die Preise für die aktuellen Top-Grafikkarten GeForce GTX 580 drastisch gesenkt.

Nvidia Geforce GTX 580 sinken extrem im Preis

Letzte Woche gab Heise Online in einem Artikel Informationen bekannt, wonach die erste Grafikkarte mit Kepler-Chipsatz noch im März auf den Markt kommen soll. Dabei soll es sich um die GeForce GTX 680 handeln. Wie man nun in diversen Online-Shops beobachten kann, sinken die Preise für GTX 580-Karten erheblich. So wird eine entsprechende Karte vom aktuell für rund 340 Euro angeboten. Sie taktet mit 772 MHz und besitzt 1,5 GB GDDR5 Speicher. Vor ein paar Tagen kostete die Karte noch rund 400 Euro.

Auch bei den übertakteten Varianten wurden die Preise gesenkt. So kostet die zur Zeit 369,90 Euro und ist damit rund 70 Euro günstiger als bisher. Neben einem Takt von 815 MHz bietet die Karte auch noch 1,5 GB GDDR 5-Speicher. Zwar wird hiermit sicherlich Platz gemacht für die kommenden Kepler-Karten aber man darf gespannt sein, wie umfangreich die erste Lieferung von Nvidia mit den neuen Grafikchips in 28nm-Fertigung sein wird. Zudem kann man so auch ungefähr abschätzen, wo sich die neuen Modelle preislich bewegen werden. In jedem Fall dürfen sich PC-Besitzer freuen, die sich in nächster Zeit eine leistungsstarke Grafikkarte zulegen wollten.

Weitere Themen: NVIDIA Shield Tablet, Tegra Note, GeForce GTX 560 (Nvidia), Project SHIELD, Nvidia Tegra 4, Geforce GTX 680, NVidia GTX 670, Nvidia GeForce / ION Treiber, Nvidia GeForce / ION Treiber, Nvidia

GIGA Marktplatz