Nvidia: Mobile GPUs bald stärker als Konsolen-Lösungen

Die Grafikeinheit gehört nicht nur in PCs und Konsolen zu den wichtigsten Komponenten in einem System, sondern auch in mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets. In einer aktuellen Prognose zeigt Nvidia, dass mobile GPUs schon bald eine höhere Leistung erzielen können, als die Lösungen von aktuellen Konsolen.

Nvidia: Mobile GPUs bald stärker als Konsolen-Lösungen

Bereits in der Vergangenheit hatte Qualcomm angekündigt, dass mobile Grafikchips bald die gleiche oder sogar eine höhere Performance aufweisen werden als aktuelle Spielkonsolen wie die Xbox 360 oder die PlayStation 3. Man hat sogar schon einen Wechsel von den klassischen Konsolen zu den mobilen Plattformen prognostiziert. Erreichen will man diesen Wechsel laut ComputerBase mit den Adreno 3xx GPUs.

Aktuell hat sich nun auch Nvidia zu diesem Thema geäußert und eine Präsentation veröffentlicht, die sogar einen zeitlichen Rahmen aufzeigt. Demnach könnten mobile GPUs bereits im nächsten Jahr die Grafikleistung der aktuellen Spielkonsolen übertreffen. In der Grafik, auf der Webseite von AnandTech, werden sowohl die Prognosen (durchgezogene Linien) als auch der Trend für PC, Konsole und Mobile dargestellt. Bei den Konsolen hat man sich für den Vergleich an die Leistung der Xbox und Xbox 360 gehalten. Deshalb auch der Sprung im Verlauf, der den Wechseln darstellen soll. Die Kurve für die mobilen Lösungen beginnt mit dem ersten iPhone und wird von Nvidias Tegra 2 und Tegra 3 SoCs fortgeführt. Unangefochten an der Spitze bleiben aber auch weiterhin die Grafiklösungen für den PC.

Jedoch muss man bei dieser Grafik bedenken, dass Nvidia die kommenden Konsolen Xbox 720 und die PlayStation 4 nicht berücksichtigt hat. Schließlich kann man davon ausgehen, dass sich die kommende Konsolengeneration mit ihren neuen Grafiklösungen sicherlich nicht auf dem jetzigen Niveau bewegen wird. Damit könnten die mobilen GPUs die Konsolen nur kurzfristig hinter sich lassen. Man darf gespannt sein, wie schnell PC-Gaming dann wieder den Anschluss zu den Konsolen finden wird.

Weitere Themen: Xbox One, PlayStation 4, Xbox, Xbox 360, PlayStation 3, NVIDIA Shield Tablet, Tegra Note, GeForce GTX 560 (Nvidia), Project SHIELD, Nvidia

GIGA Marktplatz