NVIDIA Tegra – Codename Grey ab 2012 mit integriertem UMTS

von

Das beliebte System-on-chip-System (SoC) Tegra2 von NVIDIA, das mittlerweile in gut einem Drittel aller Non-iPad-Tablets arbeitet und hauptsächlich aus einem GeForce-Chip im Verbund mit einer Cortex A9-CPU besteht, wird irgendwann im Laufe des Jahres 2012 mit einem zusätzlichen Chip für mobiles Surfen ausgestattet. Ob nun 3G, also UMTS, oder 4G, also LTE, steht wohl noch nicht fest, aber die bisherige Roadmap muss auf jeden Fall um den Codenamen Grey ergänzt werden.

NVIDIA Tegra – Codename Grey ab 2012 mit integriertem UMTS

Nach dem Zukauf des Modemherstelleres Icera wurde ja schon spekultiert, was NVIDIA nun damit machen würde. Nun lässt der CEO Jen-Hsun Huang also die Katze aus dem Sack und kündigt für den Nachfolger des Kal-El, CPU-Modell Wayne, die parallele Modelleinführung des Grey an, in dem eben eine zusätzliche Funkeinheit arbeitet, die die Plattform auch für Smartphones interessant machen soll. Die Namensauswahl innerhalb der Tegra-Roadmap (siehe Bild) ist insgesamt wohl ziemlich gewöhnungsbedürftig, hängt aber angeblich immer irgendwie mit Science Fiction zusammen; Grey soll in diesem Fall an Grey Summers von den X-Men erinnern, der mit telepathischen Fähigkeiten geboren wurde.


NVIDIA will mit diesem Schritt jedenfalls seinen Marktanteil bei den Smartphones steigern, deren Hersteller traditionell Plattformen mit möglichst vielen integrierten Funktionen nachfragen. Durch den 28nm-Fertigungsprozess, ob nun mit der zweikernigen A9 oder der vierkernigen A15-CPU, kann das System wohl auch recht kostengünstig angeboten werden, was diese Hoffnung weiter nährt. Das Hauptmerkmal der Tegras, die GeForce-Grafikeinheit, bleibt natürlich bestehen.

Gaming auf dem Smartphone, hat das Zukunft? Braucht man eine GeForce im Telefon oder ist das nicht ein bischen dick aufgetragen für so ein kleines Gerät? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Mehr NVIDIA und andere Smartphone-Technik auch bei androidnews.de. Aber es gibt ja auch noch Windows- und Apple-Tablets und Smartphones.

Weitere Themen: Tegra Note, GeForce GTX 560 (Nvidia), Project SHIELD, Nvidia Tegra 4, Geforce GTX 680, NVidia GTX 670, Nvidia GeForce / ION Treiber, Nvidia GeForce / ION Treiber, Riptide GP 2 kommt im Sommer 2013, Nvidia


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz